Projekt Beschreibung

Chirurgie

Chirurgie

Die letzte Rettung – Endlich schmerzfrei

Die Chirurgie hat in der Zahnmedizin nach wie vor einen schlechten Ruf, verbindet man doch damit oft größere Eingriffe und mitunter erhebliche Einschränkungen. Da auch in der modernen Zahnmedizin nicht alle Zähne gerettet werden können, sind chirurgische Eingriff manchmal unvermeidbar.
Wir bieten in unseren Praxen auch diese Leistung an und wissen um die Ängste und Sorgen unserer Patienten. Früh haben wir uns vor allem mit den Themen Angstpatienten sowie besonders schonenden chirurgischen Operationsmethoden beschäftigt. Nicht nur Angstpatienten profitieren dabei von unseren Möglichkeiten wie beispielsweise einer Behandlung mit Lachgas, in Vollnarkose (mit einem externen Anästhesisten) oder unter Zuhilfenahme unserer Speziallaser. Unsere Devise lautet immer: Erst retten, was zu retten ist, und wenn alle Optionen der Zahnerhaltung ausgeschöpft sind, helfen wir mit einer möglichst schnellen und schonenden Chirurgie.


Diese Leistung bieten wir Ihnen in den Praxen

Weisheitszahnentfernung

Wurzelspitzenresektion

Entfernung von kariösen oder defekten Zähnen

Weichgewebschirurgie wie Schleimhauttransplantate oder Freilegung von Zähnen

Entfernung von Aphten, Zysten, Fibronen, Hämangiomen, Tumoren, Herpes etc.

Traumatologie und Reimplantation nach Unfall

Lippen- & Zungebänder

Zumeist keine Überweisung nötig – alles aus einer Hand

Schonende Chirurgie dank des zusätzlichen Einsatzes von Lasern

Chirurgie auch mit Lachgas oder in Vollnarkose (unter Aufsicht eines Facharztes für Anästhesiologie) möglich

Möglichst minimalinvasives & gewebeschonendes Vorgehen